Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cityel_lithiumumbau_16x60ah

Start | Technik | CityEl Technik | CityEl Umbauten | Akkumulator | Akkutechnik (Glossar) | Akkutypen | Elektrik | CityEl Elektrik | Ladeverfahren | CityEl Links | Links | Wissenswertes

Cityel Lithiumumbau_16x60Ah

Siehe auch die Zugehörige Disk im Forum: http://forum.mysnip.de/read.php?363,267698

Seit einer Woche fahre ich mein El (Jg. 90) mit 16 Stück 60 Ah TS Zellen. Das Resultat übertrifft alle meine Erwartungen.

Kosten

  • Vorhanden war vom 42V Blei-El: 4 IVT Lader. BatterieHeizung. Ein Voltmeter pro 12V/6V Block. Ein Ampermeter. 4 Thermometer.
  • Neu dazu gekauft 16 TS 60Ah Zellen für 1350 EU (e-bike Berlin).

(4 EB90 Bleikakkus in der Schweiz beim offiziellen Vertreter 340 EU pro Stück…)

  • Dazu kommen 16 BMS/Balancer von ev.power Australia für tot 190 EU. Die Balancer öffnen bei Ueberspannung (4.2V) und bei Unterspannung (2.5V) einen Schalter (Optokopler). Die Zentraleinheit um dieses Signal zu verwerten habe ich mit 2 Relais selbst gebastelt ( kann aber auch für wenig Geld dazu gekauft werden).
  • Die 4 IVT Lader werden weiter verwendet.

Aufbau

Die 16 TS Zellen wurden in 4er Blöcke unterteilt. Volt und Temp Messung werden von je 4 Zellen genommen. Da da 60Ah Batterien relativ schmal sind, konnte ohne Probleme ein isolierendes Gehäuse darum gebaut werde ( gebaut aus 5mm Hartschaum Platten).

Ein Nachteil: Die Federung. Ich habe bei der neuen Dreiblattfeder das mittlere Blatt entfernt. Das Ganze ist aber immer noch viel zu hart. Eine weichere Federung ist nötig.

Fahreindruck

Und nun zu den Fahreindrücken. Mit einem Wort: Ueberwältigend !!. Man muss bedenken das Ding ist jetzt 80Kg leichter ( 45 Kg Batteriegewicht ). Mein Garagenauffahrtrampe, die ich mit Blei (batterieschonend auf 100A limitiert) gerade im Schrittempo erklomm, schaffe ich jetzt problemlos. mit 70A max Strom. Die Beschleunigung ist enorm. Stromverbrauch wesentlich tiefer. Was sich natürlich auf die Reichweite niederschlägt. Mein erster Test: Zuerst Stop and go in der Stadt, dann meinen Hausberg hinauf. Oben noch eine halbe Stunde auf und ab. Nach 50Km wars mir zu kalt. Bin heimwärts. Batterie war noch nicht am Ende.

Ich habe nun den max Strom auf 80A (Poti am Armaturenbrett). Das gibt eine kurzfristige Belastung von nur 1.3C.

Umbau Sascha

cityel_lithium10.jpg cityel_lithium11.jpg

Umbau Johannes

Siehe auch

Links

cityel_lithiumumbau_16x60ah.txt · Zuletzt geändert: 2013/10/05 17:31 von jan