Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cityel_licht

Start | CityEl | CityEl Technik | CityEl Umbauten | CityEl Reparaturen | CityEL Links

CityEl Licht

cityel_innenbeleuchtung_01.jpg cityel_innenbeleuchtung_03.jpg cityel_scheinwerfer_alt.jpg cityel_scheinwerfer_neu.jpg cityel_ruecklicht.jpg cityel_front_lampen.jpg

Frontscheinwerfer und Abblendlicht

Der City-El / Mini-El hat einen mittleren Frontscheinwerfer mit Abblendlicht, Fernlicht und Standlicht. Zusätzlich gibt es Standlichter rechts und links sowie bei manchen Modellen welche an den Seitenspiegeln.

Probleme

  • zu dunkel: Glas innen angelaufen → reinigen.
  • Reflektor matt → ersetzen.

Die Spannung kann man überprüfen und evtl. dickere Kabel über Relais verwenden. Oder die Spannung am DC/DC hoch drehen, so dass vorne mehr Spannung ankommt. (1V Verlust führt zu 20% weniger Licht: (Forumsbeitrag) http://forum.myphorum.de/read.php?f=363&i=13897&t=13870#reply_13897)

Abhilfe ohne Umbau

Es gibt ja bereits viele Vorschläge die Leuchtkraft des Hauptscheinwerfers zu verbessern. Die Spanne reicht vom Erhöhen der Ausgangsspannung des DC/DC Wandlers wie oben erwähnt, bis hin zum Nachrüsten auf ein Xenon-Aggregat. Besonders die zweite Möglichkeit ist arg umstritten, da sich eine Zulassung wohl nur unter erschwerten Bedingungen erwirken lässt. Abhilfe schafft hier eine handelsübliche H4 Scheinwerferlampe mit welcher bereits einige Eller zufrieden unterwegs sind. Es handelt sich um folgendes Modell aus dem Standardsortiment eines jeden KFZ-Shops:

Philipps H4 „NightGuide“ 3-color Safety

Der handelsübliche Preis in der Schweiz liegt bei CHF 28.50 (ca. € 18.00) pro Stück. Es handelt sich um eine normale 60/55 Watt Ausführung. Daher absolut legal und auch für's City-EL geeignet.

licht_abblendlicht.jpg licht_fernlicht.jpg licht_lichtkegel_aussen.jpg licht_lichtkegel_fl_aussen.jpg licht_febsektoren_h4nightguide.jpg

Leuchtweite einstellen

Es gibt am Scheinwerferrahmen 4 Kreuzschlitzschrauben mit denen der Leuchtwinkel und damit die Leuchtweite eingestellt werden kann, siehe Link auf Explosionszeichnung http://emobilshop.de/docs/pi1100953168.htm Teilenummer 26. Die Schrauben sind hinter dem Frontgrill mit einem Normallangen Kreutschlitzschraubendreher durch die Schlitze gut erreichbar.

Ist die Leuchtweite zu gering, so kann man in Schritten von einer halben Umdrehung die oberen Schrauben nach rechts drehen (oder die unteren nach links, falls das besser geht). Dann jeweils testen, ob die Leuchtweite praktisch ausreicht. Lieber etwas zu wenig, damit der Gegenverkehr nicht geblendet wird. 50m sollten erreicht werden. In http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/stvzo/gesamt.pdf wird gesagt, daß in 25m Entfernung die Beleuchtungsstärke 1lx bei 150mm Höhe liegen soll. Außerdem soll die Hell-Dunkelgrenze parallel oder tiefer zum Erdboden verlaufen. (Keine Gewähr für diese rechtliche Interpretation!)

Wem das zu kompliziert ist, sollte eine Fachwerkstatt aufsuchen, der Lichttest kostet nur ein paar €, im Oktober meist kostenfrei.

Heckleuchte

Die Rücklichter sind standard KFZ Lichter, vom Fiat 126. Achtung! Nicht 126 BIS ( Polski Fiat ) Andere Passform!

Probleme

Scheinwerfer für's Rückwärtsfahren

Probleme

Siehe auch

Links

fi500.com Webshop (Bezugsquelle Rücklicht und Rücklicht-Schraube)

cityel_licht.txt · Zuletzt geändert: 2013/10/06 15:29 von jan