Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


zener-diode

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

zener-diode [2006/09/20 10:43] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +**[[Start]] | [[Fahrzeuge]] | [[Technik]] | [[Elektrik]] | [[Formelsammlung Elektrotechnik|Formelsammlung Elektrik]] | [[Elektrik Glossar]] | [[Links]]**
 +
 +====== Zener-Diode oder Zenerdiode, Z-Diode ======
 +
 +Aus Wikipedia: http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Zener-Diode erster allgemeiner Teil
 +
 +Zener-Dioden,​ oder auch Z-Dioden, sind besonders dotierte Si-Dioden, mit geringer Sperrschichtdicke,​ die nach dem amerikanischen Physiker Clarence Melvin Zener, dem Entdecker des Zener-Effekts,​ benannt worden sind. Die spezielle Charakteristik von Z-Dioden führt dazu, dass sie in zahlreichen Schaltungen zur Stabilisierung von Spannungen eingesetzt wird, aber sie lässt sich auch zur Begrenzung von Spannungen verwenden, wie das Anwendungsbeispiel der Zenerbarriere zeigt.
 +
 +Sie verhalten sich in Durchlassrichtung wie normale Dioden, in Sperrrichtung werden sie ab einer bestimmten Spannung, der Durchbruchspannung,​ plötzlich niederohmig.
 +
 +Die Durchbruchspannung UBR wird bei Zener-Dioden als Z-Spannung UZ bezeichnet und beträgt üblicherweise rund 3…100 V, es lassen sich jedoch auch Z-Dioden für den Bereich 2…600 V herstellen.
  
zener-diode.txt · Zuletzt geändert: 2006/09/20 10:43 (Externe Bearbeitung)