Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


warum_elektrisch

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

warum_elektrisch [2008/07/13 10:21] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +**[[Start]] | [[Technik]] | [[Händler]] | [[Links]] | [[Wissenswertes]]**
  
 +^[[Kategorien]]:​ [[Wissenswertes]]^
 +
 +====== Warum elektrisch? ======
 +
 +
 +===== Verbrauch fossiler Rohstoffe =====
 +
 +Wir verbrauchen viel mehr fossile Rohstoffe, als nachwachsen und als die Erde verträgt. Die Experten streiten sich natürlich. Aber so sieht es in etwa aus: Öl 40 Jahre, Kohle 100 Jahre, Gas 150 Jahre. Klar ist: Die Rohstoffe werden bei der wachsenden Zahl von Menschen, die Autos fahren nicht mehr ewig reichen (Indien, China ...). Denn die Prognosen gehen mehr oder weniger von der heutigen Zahl von Verbrauchern aus. Ganz abgesehen von den Preissteigerungen,​ die schon zu beobachten sind und sich noch verstärkten werden, da die Produktion schon jetzt nicht mit der steigenden Nachfrage Schritt halten kann. Der einzige dauerhafte Ausweg ist ein anderes Mobilitätsverhalten:​ **Ein zehntel Verbrauch.** 1 Liter statt 10 Liter. Nur der Verbrauch pro Person in dieser Grössenordnung kann durch umweltfreundliche,​ nachwachsende Rohstoffe sowie Solarstrom gedeckt werden und uns damit von der Abhängigkeit von den endlichen Rohstoffen befreien. ​
 +
 +
 +===== Lösung vorhandener Probleme: =====
 +
 +Die Beseitigung der Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen kann uns auch helfen die Klima-Erwärmung zu stoppen und hilft Kriege um Rohstoffe zu verhindern. Man stelle sich vor: Ca. 80% der Fahrten sind Fahrten unter 50 km mit höchstens 2 Personen. Es gibt schon seit über 15 Jahren Fahrzeuge, die absolut alltagstauglich sind und für diese Fahrten umgerechnet unter einem Liter Benzin verbrauchen:​ Vor allem das MiniEl / [[CityEl]] sowie das [[Twike]]. Die Energie von einem Liter Benzin kann man z.B. selber durch ?m2 [[Solarzellen]] decken! Wer hätte das gedacht? 80% der Fahrten praktisch ohne Umweltverschmutzung und einem 5-10 Mal geringeren Verbrauch!
 +
 +
 +
 +===== Maßnahmen =====
 +
 +Die nötigen Maßnahmen sind vor allem eine Reduzierung des Gewichtes und der Grösse der Fahrzeuge. Da Grösse und Gewicht meist voneinander abhängen ist eine Verbrauchssenkung so am leichtesten zu erreichen. Denn höheres Gewicht führt unmittelbar zu höheren Rollwiderständen und damit zu höherem Verbrauch. In China hat man die Zeichen der Zeit schon erkennen müssen, da die ungeheuere Zunahme des motorisierten Verkehrs ebenso ungeheure Problem gebracht hat. Das ist ein Grund für die grosse Förderung von Elektrofahrzeugen dort.
 +
 +
 +====== Siehe auch ======
 +
 +  * [[Biokraftstoffe]]
 +  * [[Vergleichsstudie Biokraftstoffe]]
 +  * [[umfassende_bewertung_der_biokraftstoffe|Bewertung der Biokraftstoffe]]
 +  * [[Berechnung Rapsenergiertrag]]
 +  * [[Brot statt Sprit]] Artikel aus der FR von Friedrich Wilhelm Graefe zu Baringdorf (Vizepräsident des Agrarausschusses im Europäischen Parlament) und Hannes Lorenzen (Entwicklungs- soziologe und Landwirt)
 +  * [[Manfreds Kraftwerk]]
 +  * [[Wasserkraftwerk Beudon]]
 +  * [[Pflanzenoel BHKW Untermünkheim]]
 +
 +====== Links ======
 +
 +  * ETH-Forum "​2000-Watt-Gesellschaft":​ www.novatlantis.ch
 +  * [[http://​www.objectfarm.org/​Solarkonzepte/​Mobilitaet/​V2G/​V2G_Regelenergiekraftwerk_Solarzeitalter_112005.pdf|Das Elektrofahrzeug als Regelenergiekraftwerk des Solarzeitalters.PDF 6 S.]]
 +  * http://​www.vde-mittelbaden.de/​Vortraege/​VortragLinne.pdf 40 S.: Dezentrale Stromerzeugung:​ Utopie oder Zukunftskonzept?​
 +  * [[http://​www.hans-josef-fell.de/​download.php?​id=724&​filename=Klimastrategiepapier.pdf|Klimastrategiepapier der Grünen MdBs u.a. Hans-Josef Fell]]
 +
 +  * http://​peswiki.com/​ **Ein Wiki für alternative Energien in englisch.**
 +
 +  * www.reinertrimborn.de **Stromselbstversorger**
warum_elektrisch.txt · Zuletzt geändert: 2008/07/13 10:21 (Externe Bearbeitung)