Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


stimmt_also_die_maer_vom_schadstofffreien_mondeauto_doch

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

stimmt_also_die_maer_vom_schadstofffreien_mondeauto_doch [2010/03/09 09:37] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +**[[Start]] | [[Fahrzeuge]] | [[Technik]] | [[CityEl Technik]] | [[Elektrik]] | [[AkkuTechnik]] | [[Wissenswertes]] | [[Links]]**
 +
 +^[[Kategorien]]:​ [[Wissenswertes]]^
 +
 +
 +====== Nachtstrom, Pumpspeicherkraftwerke und E-Autos ======
 +
 +In manchen Kreisen von Eautobesitzen wird eine Geschichte erzählt das wen man ein Eauto Nachts lädt keine Schadstoffe entstehen und somit das Elektroauto keine CO² oder sonstige Emission hätte:
 +http://​forum.myphorum.de/​read.php?​f=569&​i=5081&​t=5068&​v=t
 +
 +Als Beweis dienen Pumpspeicherwerke weil Die ja auch - obwohl auf den ersten Blick das Gegenteil erscheint http://​forum.myphorum.de/​read.php?​f=569&​i=5082&​t=5068&​v=t - doch positives für die CO² Bilanz des herkömmlichen Stromsystems leisten können.
 +
 +Kanz klar die Mär stimmt nicht; die Macht über das Pumpspeicherwerk obliegt der Leitwarte des EVU's. Das Laden des Elektroautos dem Bewusten des Besitzers.
 +
 +Der Mann oder Rechner in der Leitwarte unterliegt gewissen Vorsriften oder Programmen die sich auf Erfahrungswerte stützen. Sieht also der Mann des Nächtens das die benötigte Leistung die der geleisteten Leistungs unterschreitet fährt Er das Pumpspeicherwerk zum Laden an wieviel das PSW benötigt ​ unterliegt Seiner Kontrolle. ​
 +
 +Die folgenden Zahlen sind nur Beispiele zur Verdeutlichung:​ Sieht also der Mann in der Leitwarte das
 +10% der Kraftwerksleistung im Pumpspeicherwerk gespeichert werden, nimmt er ein Reservekraftwerk vom 
 +Bereitschaftsbetrieb in den Ruhe betrieb, das bedeutet das Prozessdampf Vorhaltung erlischt und verursacht keine Emissionen (die Qelle der Mär) steigt aber der Bedarf an wird der Mann in der Leitwarte ab einen bestimmten Grenzwert ein Kraftwerk hochfahren obwohl das Pumpspeicherkraftwerk noch läuft da bei einer aprupten Zunahme des Bedarfs der die gebunden Leistung des Pumpspeicherkraftwerks übersteigt er über keine Reserve verfügen würde. Halt rufen da die Mär der Elektrofahrer:​ Da könnt Er ja den Pumpstrom nehmen! Das geht aber nicht: Die Umsteuerzeit von
 +Pumpbetrieb zu Kraftbetrieb ist länger als aus dem Stillstand. Je nach Kraftwerk 3 bis 6 fache.
 +
 +Könnte man das Eautoladen nachts optmieren. Ja. Man müsste den Mann in der Leitwarte die Macht geben den Ladevorgang von der Leitwarte aus zu steuern, damit könnte er sein Reserveleistung planen.
 +
 +http://​www.netmod.org/​download/​AP_1_1_NetMod.pdf#​search=%22%20Prozessdampf%20Vorhaltung%22
 +Piktogramm 13 Abb. 2.2 Wertigkeit in der herkömlichen Energieversorgung von Kraftwerken.
 +Piktogramm 26 Abb. 2.11 EEG in deutschen Energisystem momentan Ausrichtung ( Pik. 18 Abb. 2.6 )
 +
 +Ab Piktogramm 2.2.3 Regelenergiemarkt ​
 +
 +
  
stimmt_also_die_maer_vom_schadstofffreien_mondeauto_doch.txt · Zuletzt geändert: 2010/03/09 09:37 (Externe Bearbeitung)