Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


speedkit

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

speedkit [2009/04/16 09:52] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +**[[Start]] | [[Fahrzeuge]] | [[CityEl]] | [[CityEl Technik]] | [[CityEl Elektrik]] | [[CityEl Umbauten]] | [[CityEl Reparaturen]] | [[CityEL Links]] | [[Links]] | [[Wissenswertes]]**
 +
 +^**Artikel aus folgenden [[Kategorien]]:​ [[CityEl]] und [[CityEl Technik]]**^
 +
 +
 +
 +====== Speedkit ======
 +
 +Verändert übernommen aus: http://​www.ralfwagner.de/​mini.htm > Motoren
 +
 +**40 und 50 km/h Version beim Thrige Titan Typ TTL 140B**
 +
 +Speedwiderstand:​
 +
 +{{http://​www.ralfwagner.de/​mini/​bilder/​speedw.JPG}}
 +
 +Bei der 50km/h Version wird in die Nebenschluß/​Compoundwicklung Anschluß E2 ein "​Speedwiderstand"​ (22Ohm/50W) geschaltet.
 +
 +Für die Techniker: Durch Reihen- und Nebenschlußwicklung wird ein magnetisches Feld erzeugt, das auf den Anker wirkt. Für die Ankerspannung gilt Ua = I * n * B. Das heißt, die Ankerspannung ist abhängig von dem Strom der durch den Anker fließt, der Motordrehzahl und dem Feld, das auf den Anker wirkt. Wird nun durch Abschalten der Compoundwicklung die Feldleistung verringert, so verringert sich auch die im Anker induzierte Spannung und damit der [[Widerstand]] des Motors. Der Motor zieht mehr Strom und erhöht seine Drehzahl. Je niedriger die Feldleistung,​ umso höher wird die Drehzahl, umso niedriger wird aber auch das Anfahrdrehmoment! Im Extremfall geht der Anker in die Sättigung, d.h. er kann den erhöhten Stromfluß nicht mehr umsetzen und erwärmt sich nur noch. Die Compoundwicklung sorgt auch dafür, daß der Motor im Leerlauf (Riemenriß) nicht durchgeht.
 +
 +**Umrüstung von 40 auf 50 km/h**
 +
 +Eine offizielle Umrüstung eines Fahrzeuges von 40 oder niedriger nach 50 km/h ist möglich.
 +
 +Diese Änderung wird durch das in Reihe schalten eines Hochlastwiderstandes mit 22 Ohm und 50 Watt in die Compoundwicklung bewirkt. Der Widerstand muß auf einem Kühlblech montiert werden. In der Praxis wird er auf bzw. in dem Alu-Motorhalter montiert. Es sind bereits Bohrungen zur Befestigung vorhanden.
 +
 +Wer sich sein volles Anfahrdrehmoment erhalten will, kann den Widerstand über einen Schalter überbrücken. Ein Feinabgleich der Geschwindigkeit kann am Geschwindigkeitspoti der Strombegrenzungsplatine vorgenommen werden.
 +
 +Sie werden bemerken, daß der Widerstand nur ein paar Mark kostet während die 50km/h Version bei Neukauf gleich einige 100 DM teurer ist. Das kommt daher, daß so eine Änderung eintragungspflichtig ist und vom TÜV abgenommen wird. Es kommt nun darauf an, wieviel Erfahrung die Leute beim TÜV haben. Das Fahrzeug muß wahrscheinlich vorgeführt werden. Ist die Änderung mit dem Widerstand bekannt, geht es ohne Probefahrt ab, sonst nicht. Weiter gibt es noch Fahrzeuge bei denen die Gabel der Vorderradaufhängung ausgetauscht werden muß, wenn dort auf dem Kopf keine 50 eingeschlagen ist. Sie können das kontrollieren in dem Sie auf dem Dom der Vorderradaufhängung die Gummikappe abnehmen, dort muß die "​50"​ sichtbar sein".
 +
 +**25km/h oder niedriger**
 +
 +Elektrofahrzeuge lassen sich relativ einfach in der Geschwindigkeit drosseln. Es fahren etliche Fahrzeuge als Krankenfahrstuhl mit 25km/h gedrosselt. Theoretisch ist eine Drosselung als 6 oder 3 km/h auch denkbar, aber wer schon einmal ein 6 km/h Fahrzeug gefahren hat möchte immer gerne austeigen und laufen....
 +
 +====== Siehe auch ======
 +
 +**[[Speedkit]],​ [[CityEl Motoren]], [[Thrige Titan Anschluesse drehen]], [[Cityel Umbauten48v]]**
 +
 +
 +====== Links ======
 +
  
speedkit.txt · Zuletzt geändert: 2009/04/16 09:52 (Externe Bearbeitung)