Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


riemen_spannen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

riemen_spannen [2006/07/01 16:03] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +[[Start]] | [[CityEl]] | [[CityEl Technik]] | [[CityEl Umbauten]] | [[CityEl Reparaturen]] | [[CityEL Links]]
 +====== CityEl Riemen spannen ======
 +**Siehe auch [[CityEl Antriebsriemen]]**
  
 +Ideal ist, wenn man zu zweit ist, alleine geht’s aber auch:
 +
 +* Man benötigt dazu eine Schraubzwinge. Man hält nun die Spannrolle an den Motor und drückt sie an den Riemen. Die Schraubzwinge kommt mit dem runden Kopf auf den Rücken der Spannrolle, den Arm der Schraubzwinge stützt sich auf der Spannrolle ab. Zwischen Spannrolle und Schraubzwinge muß aber unbedingt eine Polsterung z.B. ein dicker Lappen, damit die Spannrolle nicht beschädigt wird!
 +
 +* Eine Andere Möglichkeit ist, die Spannrolle direkt am Motor z.B. mit einem gekröpftem Ringschlüssel abzustützen. In beiden Fällen wird man sehen daß man eine sehr hohe Spannung braucht um die Spannrolle in die richtige Position zu bekommen. Diese ist erreicht wenn man die Inbusschraube leicht, d.h. von Hand eindrehen kann. Die Hilfskontruktion erst lösen wenn die Inbusschraube der Spannrolle einigermaßen angezogen ist.
 +
 +* Methode Nr. drei von Dirk Tschentscher funktioniert wie ich finde am besten.
 +Man legt einen Spanngurt mit Rätsche um Spannrolle und Riemenrad und kann so sehr gut die Spannung steigern bis die Inbusschraube von Hand eingedreht werden kann.
 +
 +Das Bild unten zeigt die Aktion bei ausgebauter Hinterachse,​ eingebaut sollte dies aber genauso gut funktionieren. ​
 +
 +{{http://​www.ralfwagner.de/​mini/​bilder/​riemensp.JPG}}
riemen_spannen.txt · Zuletzt geändert: 2006/07/01 16:03 (Externe Bearbeitung)