Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


pflanzenoel

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

pflanzenoel [2007/09/18 14:29] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +**[[Start]] | [[Fahrzeuge]] | [[Technik]] | [[Wissenswertes]] | [[Biokraftstoffe]]**
  
 +====== Pflanzenöl ======
 +
 +Siehe auch: [[Biodiesel]],​ [[Biogas]], [[BtL]], [[Pflanzenöl]],​ [[Biowasserstoff]]
 +
 +===== Beschreibung =====
 +
 +**Eigentlich Pflanzöl für die Energieerzeugung** ​
 +
 +Ob im KFZ oder BHKW’s ist bei der anschliesenden Betrachtung Nebensache:
 +
 +Pflanzenöle werden hauptsächlich durch Auspressen stark ölhaltiger Früchte gewonnen.
 +Wie das Wort Öl vermuten lässt, kann man ohne viele Umbauten an Dieselmotoren so manches Pflanzenöl als Kraftstoff verwenden. Pflanzenöle für Motoren werden derzeit gern mit Pflanzenölen für Nahrungsmittel gleichgesetzt, ​
 +Motoren und Mägen sind aber nicht das Selbe, was dem einen bekommt, verstimmt den andern...
 +
 +===== Energiepflanzen zur Ölgewinnung:​ =====
 +
 +Sonnenblumen,​ Raps, Leindotter, Rizinus und Hanf wären als Regionale zu nennen. Palmöl als geeignetes Öl für Motoren und Sojaöl als ungeeignetes Öl für Motoren sind in den Troppen regional vorhandene Öle. Siehe: [[http://​www.wissens-quiz.de/​wissen/​bildung/​wikipedia/​k/​kr/​kraftstoff_pflanzena_l.html|Pflanzenkraftstoff]]
 +Der Anbau von Ölpflanzen in Zukunft? Schön wärs schon http://​www.mischfruchtanbau.de/​was.htm ein Zitat aus der Absicht der Internetseite
 +
 +"​Ertragssteigerung durch 
 +  * effizientere Nutzung der verfügbaren Bodenfläche und Sonnenenergie (optimale vertikale Verteilung des Pflanzenbestandes)
 +   * Synergieeffekte passender Mischungen hinsichtlich Nährstoffaufnahme und Standfestigkeit
 + 
 +  * positive Fruchtfolgewirkungen (Bodenlockerung durch Tiefwurzler,​ Luftstickstoffbindung durch Leguminosen als Mischungspartner)
 +Höhere Ertragsstabilität und Ertragssicherheit ​
 +  * bessere Abpufferung biotischen und abiotischen Stresses (z.B. Abmilderung aggressiver UV-Strahlung durch leichte Beschattung,​ Verminderung der Ausbreitungsgeschwindigkeit von pilzlichen Schaderregern)
 + 
 +  * Kompensation von Ertragseinbrüchen eines Partners durch den anderen
 + 
 +
 +
 +Verbesserter Umweltschutz durch 
 +
 +  * Reduzierung bzw. Einsparung des Herbizideinsatzes
 + 
 +  * Erzeugung CO² neutralen Treibstoffs
 +
 + 
 +Erweiterung des Produktionsspektrums für Betriebe in Grenzlagen ​
 +    * Erzeugung von nachwachsenden Rohstoffen auf Sandböden ohne Beeinträchtigung der Humusbilanz
 + 
 +  * Erhöhung der Kulturartenvielfalt durch Anbau von Kulturen, die im Reinanbau nicht rentabel
 + 
 +  * Anbau von Kulturen in ökologisch sensiblen Bereichen (Rand und Gewässerstreifen,​ Wasserschutzgebiete"​
 +
 +http://​www.mischfruchtanbau.de/​fff.htm ​
 +
 +**Achtung** diese Kriterien gelten nur für Dezentrale Pflanzenölerzeugung ​
 +Internationale Herstellung von Biokraftstoffen hat damit nichts zu tun
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +===== Verwendung =====
 +
 +Ob im KFZ oder BHKW's ist bei der anschliesenden Betrachtung nicht mehr Nebensache:
 +
 +
 +
 +=== Auto ===
 +
 +Ein klares Bild wie man es Zukunft nicht machen sollte, wie es aber jetzt gemacht wird: [[http://​www.biogas-zentrum.de/​ibbk/​basiswissen_pflanzenoel.php|Basiswissen Pflanzenöl]]
 +Das Auto kriegt'​s Öl, denn Rapskuchen die Kuh. Man kann nur für die Kuh hoffen das der Raps nicht für den Motor
 +ausgewählt wurde. :-(
 +
 +Grundsätzlich solte aber nicht Pflanzöl so mal kurz in den Tank geschüttet werden, "wie es oft plakativ mit Aldiöl gemacht wird" ( Aldiöl sollte eigntlich für Menschen verträglich sein ;-) ). Motoren sollten Angepast sein, oder noch besser in Zukunft dafür gebaut werden.
 +
 +Anwendungen in einen BHKW sind derzeit sinnvoller da in einen herkömmlichen KFZ stark schwankende Lastzustände auf den Motor einwirken. [[http://​www1.mlu.sachsen-anhalt.de/​llg/​konaro/​vortraege/​fachgespr6_280206/​fg6_fritsch.pdf#​search=%22Pflanzen%C3%B6l%20Motorische%20anwendung%22|Techn. Grundlagen von Pflanzenölen als Kraftstoff im BHKW]]
 +Ein Hybrid mit definierten Lastzuständen wäre hier Wünschenswert. Trotzdem werden derzeit viele Autos umgerüstet auf Pflanzenöl. Ein 2 Tonnen SUV wird dadurch aber nicht zum Ökoauto. Besser wäre da der Gewinner in der Ökorankingliste des ÖKOTREND Instituts [[http://​www.oeko-trend.de|Auto Umwelt Ranking von Ökotrend.de]] der Jahre 2001, 2002 und 2003 in der Kompaktklasse.
 +
 +Ein Zweiliter Pflanzenöl Auto würde also einen Energieaufwand haben von 20 kWh je 100Km.
 +Ein Pflanzenölauto ist in der Regel in der Lage 4 Pesonen zu befördern (Ausnahme Jetcar). Bei einer durchschnitlichen Besetzung von 1,3 Personen benötigt ein Pflanzenölauto also ca. 16 kWh umgerechnet auf ein Cityel dürfte dieses also nur 5,5 kWh an der Steckdose pro Person zapfen.
 +
 +
 +
 +=== BHKW ===
 +
 +Auch in einem vorhandenen BHKW kann (kaltgepresstes) Pflanzenöl nicht einfach anstatt Diesel in den Tank geschüttet werden. Wichtig sind vor allem die Treibstoff-Vorwärmung vor dem Einspritzen,​ sowie häufiger Motorölwechsel bzw. automatische Motorölnachfüllung. Da in einem BHKW jedoch keine Lastschwankungen wie beim KfZ auftreten, lässt sich der stationäre BHKW Motor recht gut mit (kaltgepresstem) Pflanzenöl betreiben.
 +
 +Besonders praktisch an einem Pflanzenöl BHKW ist die Möglichkeit,​ damit - ohne lange Leitungsverluste - ein Elektroauto mit Strom zu betanken. Für ein Beispiel eines Pflanzenöl-BHKWs mit Stromtankstelle siehe [[Pflanzenöl_BHKW_Untermünkheim]].
 +
 +
 +====== Links ======
 +
 +  * [[http://​www.wissens-quiz.de/​wissen/​bildung/​wikipedia/​k/​kr/​kraftstoff_pflanzena_l.html|Pflanzenkraftstoff]]
 +  * [[http://​www.biogas-zentrum.de/​ibbk/​basiswissen_pflanzenoel.php|Basiswissen Pflanzenöl]]
 +  * [[http://​www.oeko-trend.de|Auto Umwelt Ranking von Ökotrend.de]]
 +  * [[http://​www1.mlu.sachsen-anhalt.de/​llg/​konaro/​vortraege/​fachgespr6_280206/​fg6_fritsch.pdf#​search=%22Pflanzen%C3%B6l%20Motorische%20anwendung%22|Techn. Grundlagen von Pflanzenölen als Kraftstoff im BHKW]]
pflanzenoel.txt · Zuletzt geändert: 2007/09/18 14:29 (Externe Bearbeitung)