Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


nicd-saft_reparatur

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

nicd-saft_reparatur [2010/02/14 23:35] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +**[[Start]] | [[Technik]] | [[Fahrzeuge]] | [[Twike]] | [[CityEl]] | [[CityEl Technik]] | [[CityEl Umbauten]] | [[CityEl Reparaturen]] | [[CityEL Links]] | [[Wissenswertes]] | [[Links]]**
 +
 +^[[Kategorien]]:​ [[CityEl Technik]], [[CityEl Reparaturen]],​ [[Akkutechnik]]^
 +
 +
 +====== NiCd- SAFT Reparatur und Auftrennen ======
 +
 +
 +
 +
 +===== NiCd- SAFT Reparatur =====
 +
 +Ein ausfühliches PDF. Achtung fast 4MB!
 +
 +**Dieser Link zeigt die Operation (Entfernung) einer defekten Zelle bei einer SAFT STM 100**
 +
 +{{saft:​saft_stm5_neu.pdf}}
 +
 +
 +----
 +
 +===== **Reparaturanleitung** =====
 + 
 +**Ausmessen der defekten Zellen:**
 +
 +{{saft:​nicd_akku_saft_offen.jpg?​400}}{{saft:​nicd_akku_saft_bohrungen.jpg?​400}}
 +
 +Hier sieht man eine Saft STM-5/​100Ah. Der Deckel wurde entfernt, um den Aufbau vermessen zu können.
 +Auf den Deckel habe ich die Lage der Trennwände eingezeichnet. Somit ist es möglich durch kleine Bohrungen (1mm) an der richtigen Stelle defekte Zellen rauszumessen. Die Lage ist auf dem rechten Foto zu erkennen. Abweichungen von 1mm sind unrelevant. Der Akku sollte zuvor mit einer Pflegeladung geladen worden sein. Bei unzureichend geladenem Akku bekommt man über die Lauge falsche Werte angezeigt. Man mißt mit einem Draht. Diesen führt man senkrecht (an der Zellwandung entlang) von oben in den Akku ein. Nach ca. 35mm Tiefe stößt man dann hart auf den Zellverbinder aus VA. Falls sich der Draht weiter einführen läßt, liegt man daneben. Die Zellspannung sollte ca. 1,45-1,5V haben.
 +Die Löcher lassen sich bequem mit einem elektrischen!!! Lötkolben schließen (Explosionsgefahr bei offener Flamme)
 +
 +Achtung: Es gibt spiegelverkehrte Akkus. Dann auch bitte spiegelverkehrt arbeiten!
 +
 +Die defekten Zellen können dann abgetrennt (vorsicht giftiges Cadmium)oder mit VA-Flacheisen gebrückt werden.
 +
 +siehe obigen pdf-Link http://​elweb.info/​dokuwiki/​lib/​exe/​fetch.php?​id=nicd-saft&​cache=cache&​media=saft:​saft_stm5_neu.pdf
 +
 +
 + 
 +
 +
 +
 +
 +===== NiCd- SAFT Auftrennen =====
 +
 +{{saft:​nicd_saft_trennen0.jpg?​300}}
 +  * Zuerst die entladene, kurzgeschlossene Batterie aufhängen, Plastikwanne drunter
 +{{saft:​nicd_saft_trennen1.jpg?​300}}
 +  * mit 5er Bohrer defekte Zelle von unten anbohren, leerlaufen lassen ,30 Minuten warten
 +
 +{{saft:​nicd_saft_trennen2.jpg?​300}}
 +  * Mit Dremel (Sägeblatt) erst unten, dann seitlich aufsägen, Achtung: niedrige Drehzahlen, sonst schmilzt der Kunststoff
 +{{saft:​nicd_saft_trennen3.jpg?​300}}
 +  * Dann Oben herum mit Bügelsäge aufsägen
 +{{saft:​nicd_saft_trennen4.jpg?​300}}
 +  * Batteriehälften auseinanderziehen und mit einer Blechschere die Cadmiumplatten vom Zellenverbinder trennen
 +{{saft:​nicd_saft_trennen5.jpg?​300}}
 +  * Geschafft. Der Akku besteht aus 2 Hälften
 +{{saft:​nicd_saft_trennen6.jpg?​300}} ​
 +  * Zellverbinder mit einer Büglesäge oder Dremel säubern
 +{{saft:​nicd_saft_trennen7.jpg?​300}}
 +  * Vor dem Laden ist ein Hilfskorsett nötig.
 +Anschließend Funktion prüfen. Dann mit einem 5er Bohrer (V2A-Bohrer!) in den Zellverbinder ein Loch bohren und ein 6er Gewinde reinschneiden. Dann die beiden Hälften mit einem Flacheisen aus V2A verschrauben. Den Zwischenraum mit einer exakt passenden Kunststoffplatte füllen und den entstandenen 4-Zellen-Block mit einem Korsett(Metallrohrschellen)stützen.
 +
 +Gleiches Prinzip kann man bei Bleiblöcken anwenden. Entladen auf 0V jedoch nur mit sehr kleiner Last.
 +
 +==== Sicherheitshinweise ====
 +
 +Cadmium ist extrem giftig. Bitte mit Schutzbrille und chemikalienfesten Handschuhen arbeiten.
 +Die Lauge habe ich in einen Benzinkanister gefüllt und fachgerecht entsorgt. Die Cadmiumplatten habe ich bis zum Sondermülltransport in einem Plastkeimer mit fest schließendem Deckel kindersicher aufbewahrt.
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +====== Siehe auch ======
 +
 +  * **[[NiCd-Saft]]** ​
 +  * **[[Cityel_UmbauNiCdSaft]]**
 +  * **[[NiCd-Saft Korsett]] Aufbau und Zweck eines Korsetts für Saft NiCd Akkus**
 +
 +  * **[[CityEl Umbauten48V]]**
 +  * **[[Cityelumbau auf NiCd Monozellen]]**
 +  * **[[NICD 50Ah 48V Umbau]]**
 +
 +  * **[[Nickel-Cadmium-Akku]]**
 +  * **[[Laden Der NiCd Akkus]]**
 + 
 +
 +====== Links ======
  
nicd-saft_reparatur.txt · Zuletzt geändert: 2010/02/14 23:35 (Externe Bearbeitung)