Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


microcar_light

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

microcar_light [2007/03/17 12:25] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +**[[Start]] | [[Fahrzeuge]] | [[Cityel]] | [[Twike]] | [[Technik]] | [[Umbauten]] | [[Elektrik]] | [[Händler]] | [[Links]] | [[Wissenswertes]]**
 +
 +^**Artikel aus der [[Kategorien|Kategorie]]:​ [[Fahrzeuge]]**^
 +
 +
 +====== Microcar Electric light ======
 +
 +Das Microcar ist eigentlich ein Leichtmobil;​ es war auch mit 50ccm zu haben.
 +Die Elektroversion ist sehr selten. Derzeit in D 3 Stk. Der Reihenschlusmotor mit 6Kw sitz auf dem Getriebe an der Vorderachse. Darüber 4 Blöcke STM 140; NC-Batterie. Daneben der Zapi HFM 400 Controller.
 +Der Controller hat einen Zusatzschütz zur Feldschwächung für höhere Drehzahl.
 +Im Kofferraum noch einmal 4 Blöcke, sowie der Lader Zivan K2 48V/25A
 +Anstelle des Kraftstofftanks findet man den Batteriewasserbehälter mit 8l.
 +das Fahrzeug hat ein Pumpe um das Wasser über die Aquamatik zu verteilen.
 +Das Fahrzeug hat ein Gewicht von 520Kg;mit Batts.
 +Das reicht für 70-80Km/h und einer Reichweite von 50-80Km.
 +Die Batterielebensdauer beträgt bei richtiger Ladetechnik > 100 000 Km 
 +Die GFK-Karosse ist auf einen stabilen Stahlrohrrahmen montiert.
 +Die Räder haben 10" ; und Trommelbremsen.
 +Bei vorsichtiger Fahrweise schluckt die 2 Stufige Reku Bremsenergie. ​
 +1.Stufe ~50A vom Gas rutergehn.
 +2. Stufe 150A leicht auf die Bremse gehn.
 +Die 2 Sitze sind eher was für nicht zu gross gebaute Personen und vom Typ Sofaweich.
 +Es gibt auch noch die Break-Version. Sie ist ca. 30cm länger und hat ein Leergewicht von 560Kg. Die Zuladung beträgt 290Kg. Antriebstechnisch ist die Break-Version identisch mit dem Microcar Light. In dieser Version finden auch grosse Fahrer genügend Platz.
 +
 +====== Siehe auch ======
 +
 +====== Links ======
  
microcar_light.txt · Zuletzt geändert: 2007/03/17 12:25 (Externe Bearbeitung)