Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


freilaufdioden

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

freilaufdioden [2006/09/20 00:29] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +**[[Start]] | [[Technik]] | [[Elektronik]] | [[Links]]**
 +
 +====== Schutzdiode,​ Freilaufdiode ======
 +
 +aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie:​ http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Freilaufdiode
 +
 +Schaltbild einer Freilaufdiode
 +
 +{{http://​upload.wikimedia.org/​wikipedia/​de/​thumb/​f/​f7/​Freilaufdiode.png/​100px-Freilaufdiode.png}}
 +
 +Schutzdioden sind Halbleiterdioden,​ die zum Schutz vor Überspannungen und unerlaubten Spannungen eingesetzt werden.
 +
 +Freilaufdioden dienen zum Schutz vor einer [[induktiv]]en [[Überspannung]]. Dazu werden [[Halbleiterdioden]] (im Schaltbild: D) derart parallel zu induktiven Gleichstromverbrauchern (im Schaltbild: L) geschaltet, dass sie von der Speisespannung in Sperrichtung beansprucht werden. Beim Abschalten der Speisespannung entsteht durch Selbstinduktion in der Induktivität (Spule) eine [[Spannungsspitze]] mit umgekehrter Polarität, die dann über die [[Diode]] kurzgeschlossen wird. Dadurch werden empfindliche Bauteile (beispielsweise Halbleiter wie Transistoren) vor Überspannung geschützt. Die Diodensperrspannung muss höher als die eigentliche Schaltspannung bemessen werden.
 +
 +===== Kappdiode =====
 +
 +Kappdioden sind Dioden parallel zum Eingang von integrierten Schaltungen,​ die für erlaubte Eingangsspannungen in Sperrichtung gepolt sind. Entgegengesetzte Spannungen, die z. B. durch Reflexionen auf Leitungen auftreten können, werden kurzgeschlossen.
  
freilaufdioden.txt · Zuletzt geändert: 2006/09/20 00:29 (Externe Bearbeitung)