Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cityel_dc-dc_wandler_entstoeren

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

cityel_dc-dc_wandler_entstoeren [2007/08/29 21:16] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +**[[Start]] | [[Fahrzeuge]] | [[Technik]] | [[Elektrik]] | [[Formelsammlung Elektrotechnik|Formelsammlung Elektrik]] | [[Elektrik Glossar]] | [[CityEl Elektrik]] | [[CityEl Technik]] | [[CityEl Umbauten]] | [[CityEl Reparaturen]] | [[CityEL Links]]**
 +
 +**Artikel aus den [[Kategorien]]:​ [[CityEl Umbauten]]**
 +
 +
 +====== Cityel DC-DC Wandler entstören ======
 +
 +Problem: Schlechter Radioempfang auf UKW.\\
 +Ursache: DC-DC Bordnetzspannungswandler unter dem Sitz\\
 +Verbesserung bisher auf 2 Arten:\\
 +
 +//**- Mechanisch**//​ durch anbringen eines VA oder sonstigen metallenen Gitters; bringt ca. 20% Empfangsverbessserung. \\ 
 +{{cityel:​dcdc:​g_dcdc_elwiki5.jpg}}
 +
 +**Bild: Vergitterter DC-DC Wandler**\\
 +
 +
 +
 +//**- Elektronisch**//​
 +(verlangsamung der Schaltgeschwindigkeit der Transistoren mittels Kondensatoren (C3 + C4); \\
 +bringt ca. 60% Empfangsverbesserung. \\
 +
 +Anonymer technischer,​ gut gemeinter Hinweis:
 +ACHTUNG! Dies ist jedoch mit einer deutlich höheren Verlustleistung an den Transistoren verbunden. Diese könnten unter Vollast überhitzen,​ in jedem Fall aber leidet die Akku-Reichweite. Diese Entstörmaßnahme ist daher ausdrücklich NICHT empfehlenswert. Ein Abschirmen der Stromleitungen,​ die den Pulsierenden Strom führen dürfte auch wirkungsvoll sein. Leistungs-MOSFETs werden u.A. auf niedrige Gate-Kapazität optimiert, um steile Schaltflanken und damit hohe Effizienz und geringe Verluste/​Abwärme zu ermöglichen,​ die Kondensatoren hinter den 10 Ohm-Widerständen senken die Flankensteilheit stark ab (mal mit Oszi am Gate gegen Drain messen) und sind vor allem Wirkungsgradvernichter.
 +
 +Hinweis: Werden statt der Kondensatoren hochohmigere Gatewiderstände eingebaut, so regelt der Wandler Laständerungen \\ nicht mehr aus bzw. fängt der Regelkreis zu schwingen an.\\
 +Stromaufnahme bei 36V vor Entstörung im Leerlauf: 36mA; mit 21W Lampe als Last: 323mA\\
 +Stromaufnahme bei 36V nach Verbesserung im Leerlauf: 41mA; mit 21W Lampe als Last: 373mA\\
 +
 +{{cityel:​dcdc:​g_dcdc_elwik1.jpg}}
 +**Bild: Schaltplan DC-DC Wandler; Leistungsteil**\\
 +
 +
 +{{cityel:​dcdc:​g_dcdc_elwiki3.jpg}}
 +**Bild: Spannungsspitzen vor dem Umbau; die Spannung wurde nach L1 oszilloskopiert.**\\
 +Spannung 4,76 Vss, Frequenz der Spitzen ca. 100Mhz, Wiederholfrequenz der Burst´s ca. 330KHz\\
 +
 +{{cityel:​dcdc:​g_dcdc_elwiki4.jpg}}
 +
 +**Bild: Spannungsspitzen nach dem Umbau**; Spannung 1Vss\\
 +
 +
 +{{cityel:​dcdc:​g_dcdc_elwiki2.jpg}}
 +**Bild: Anzubringende Kondensatoren auf der Platinenunterseite**\\
 +
 +
 +===== Sicherheitshinweis:​ =====
 +
 +** Elektronische Kenntnisse, der Umgang mit Lötkolben, Multimeter und Oszilloskop sind\\
 +eine unbedingte Vorraussetzung für die Durchführung der Entstörung!\\
 +Bei Fehlern kann der DC-DC Wandler und die Bordelektronik ([[Tacho]], [[Lampen]], [[Radio]]) zerstört werden!\\
 +Diese Anleitung gilt nur für die Platine "80501 HF"\\
 +Für die Fehlerfreiheit und Funktion dieser hier beschriebenen Entstörmaßnahme gibt es keine Gewähr.**
 +
 +====== Links ======
 +
 +
  
cityel_dc-dc_wandler_entstoeren.txt · Zuletzt geändert: 2007/08/29 21:16 (Externe Bearbeitung)