Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


blindleistung

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

blindleistung [2006/09/20 23:32] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +**[[Start]] | [[Fahrzeuge]] | [[Technik]] | [[Elektrik]] | [[Elektrik Glossar]] | [[Links Elektronik]] | [[Links]]**
  
 +====== Blindleistung ======
 +
 +Siehe auch [[Wirkleistung]]
 +
 +Teil aus: http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Blindleistung
 +
 +Blindleistung ist ein Begriff der Elektrotechnik. Sie entsteht, wenn in einem mit Wechsel- bzw. [[Drehstrom]] betriebenen Netz nicht ausschließlich ohmsche Verbraucher vorhanden sind. Sie quantifiziert die dabei entstehende Leistungs-Pendelung,​ die eine Folge der Phasenverschiebung zwischen [[Strom]] und [[Spannung]] ist.
 +
 +Ein [[induktiver Verbraucher]] (z. B. Drosselspule,​ [[Transformator]],​ [[asynchronmaschine|Drehstrom-Asynchronmotor]]) benötigt induktive Blindleistung,​ um das magnetische Feld aufbauen zu können. Dieses Feld wird mit der Energie und in der Frequenz des speisenden Netzes auf- und wieder abgebaut. Die Energie wird zunächst im Magnetfeld gespeichert,​ jedoch mit jedem periodischen Abbau des magnetischen Feldes wieder ins Netz zurückgespeist. Bei rein induktiver Belastung haben Spannung und Strom einen um eine Viertelperiode verschobenen Verlauf, der Phasenwinkel ist 90 Grad. Das rechnerische Produkt aus Strom und Spannung befindet sich wechselnd im positiven und negativen Bereich, wobei die Frequenz der Leistung das Doppelte der Grundfrequenz ist. Die Aufzeichnung der Verläufe von Spannung und Strom macht dies sichtbar. Wenn sich die Leistung im „negativen“ Bereich befindet, bedeutet das, dass sie in das Netz zurückgeliefert wird. Im Mittelwert summiert sich diese Leistung daher zu Null, erzeugt „blinden“ Stromfluss und pendelt im versorgenden Netz hin und her.
 +
 +====== Links ======
 +
 +http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Blindleistung
blindleistung.txt · Zuletzt geändert: 2006/09/20 23:32 (Externe Bearbeitung)