Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


biodiesel

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

biodiesel [2006/09/09 17:57] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +**[[Start]] | [[Fahrzeuge]] | [[Technik]] | [[Wissenswertes]] | [[Biokraftstoffe]]**
 +
 +====== Biodiesel oder RME ======
 +
 +===== Bio? =====
 +
 +Biodiesel gewonnen aus Raps versetzt mit Methanol aus der Chemieindustrie. Trägt er den Namen **Bio**diesel zu Recht?
 +
 +Jein: http://​www.inaro.de/​deutsch/​ROHSTOFF/​ENERGIE/​Oele/​Biodiesel-Bilanz.htm
 +
 +Biodiesel trägt zur CO² Minderung bei, ist aber weder Fisch noch Fleisch. Biodiesel kann aus Raps gewonnen werden der eventuell sogar fast Bioanbaustatus erfüllt. Er kann aber genausogut aus Palmöl stammen und bereits 50% Dinodiesel als Grauwert im Gepäck haben.
 +
 +Daimler befüllt in USA seine Geländewagen mit Sojadiesel in der Erstausstatung. Als Ökobonbonus. Eventuel noch aus genmanipulierten Öl produziert. Das hat nichts mit nachhaltigem Wirtschaften zu tun. Das ist nur ein nachhaltiges Festhalten am Ökofrevel.
 +
 +===== Biodiesel aus Raps und einigermassen bekannten Quellen =====
 +
 +Biodiesel aus Raps und einigermassen bekannten Quellen hat aber zur Zeit den Vorteil, das ein Motor der für Biodiesel zugelassen ist ( zersetzungsprobleme an Dichtungen und Schläuchen bei manchen nichtzugelassenen Motoren) sofort zum großen Teil regenrativ betrieben werden kann. Biodiesel kann auch ohne Probleme in nicht zugelassen Motoren gefahren werden, **WENN** der Sprit an einen Tag verfahren wird, so das kein Biodiesel über mehrere Tage in den Leitungen steht.
 +Biodiesel ist ein Übergangsprodukt. Derzeit gut, um schnell CO² Reduktionen herbeizuführen. Aber im EEG ist er ausdrücklich ausgeschloßen da in dieser Anwendung reines Rapsöl die bessere Wahl ist, da im Betrieb gleichmäßiger. Biodiesel war einer der wenigen Punkte in der Verabschiedung des 2004 EEG der unverändert geblieben ist. Vom ersten Entwurf bis zur Verabschiedung keiner wollte Ihn ( ist auch in BHKW zu teuer ).
 +
 +Biodiesel auch RME (Raps-Methyl-Ester) http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Biodiesel genannt, ist durch seine Herstellungsart an verschiedene Marktgegebenheiten gebunden. Verbilligt sich Glyzerin, ist es schon um ihn geschen.
 +Es sind ökonomische Grenzen gesetzt. (Darum hat sich nicht einmal Biodieselhersteller ums EEG bemüht.) ​
 +
 +Biodiesel ist eine Möglichkeit die derzeitige Mobilität ökologisch tolerierbar zu halten. Ein Auto mit 5 Liter Biodiesel ist kein Grund den Ökofuzi raushängen zu lassen. Aber auch kein Grund, sich als Dieselschwein beschimpfen zu lassen. Dei einem 15 Liter [[SUV]] kann auch Biodiesel nichts retten. Da hilft kein Bio. ;-))
 +
 +Biodiesel ist kein Treibstoff der in eine zukünfige, nachhaltige Energiewirtschaft eingebunden ist, da im [[EEG]] nicht verankert. Biodiesel ist ein Übergangsstoff ob zum Besseren oder zum Schlechteren wird die Zukunft zeigen.
 +
 +====== Links ======
 +
 +Siehe auch: [[Umfassende Bewertung der Biokraftstoffe]]
  
biodiesel.txt · Zuletzt geändert: 2006/09/09 17:57 (Externe Bearbeitung)